Für Brillenträger geeignet:
Der obere Rand kann eingeschlagen werden – kein Beschlagen der Brille und dichte Passform.

F.O.S. Mund-Nasen-Masken:

  • Hochwertige Mund-Nasen-Masken vom Filter-Spezialisten
  • Hergestellt aus waschbarem Polyester
  • Wasserabweisung auf der Außenseite (“Lotus-Effekt”)
  • Hergestellt in Deutschland
  • Sonderkonditionen für Unternehmen, Pflege- und medizinische Einrichtungen etc.
  • bei größeren Bestellmengen sprechen Sie uns gern direkt an:
    info@fos-filtertechnik.de

Sichern Sie sich Ihre F.O.S. Mund-Nasen-Masken*

oder direkt zum Shop

*nur solange der Vorrat reicht

F.O.S. Mund-Nasen-Maske

Allgemein:

  • wiederverwendbar (waschbar bei 90°C)
  • Made in Germany

Maße:

  • Breite ca. 22 cm
  • Höhe ca. 15 cm
  • Einheitsgröße

Pflegehinweis:

  • waschbar bei 90°C
  • am besten ohne Waschmittel und Weichspüler separat waschen

Materialqualität:

  • FOS-tex®22-002
  • Polyester, einlagig
  • die Außenseite ist wasserabweisend (sog. Lotus-Effekt)

Hinweis:

  • Es handelt sich um einen Hygieneartikel, der vom Umtausch ausgeschlossen ist.

Ansteckungsrisiko senken - mit F.O.S. Mund-Nasen-Masken

Was sind die Vorteile von F.O.S. Mund-Nasen-Masken?

Die F.O.S. Mund-Nasen-Masken werden am Standort in Ahlen (Westfalen) aus hochwertigem FOS-tex®22-002 Polyester hergestellt – ein Material, das bei der professionellen Filterung eingesetzt wird. Sie verfügen über eine spezielle Wasserabweisung auf der Außenseite, die einen Abtropfeffekt („Lotus-Effekt“) hat.

Sind die Masken waschbar und wiederverwendbar?

Ja, die Mund-Nase-Masken sind wiederverwendbar. Sie können gesondert von anderer Wäsche bei bis zu 90 Grad ohne Waschmittel oder Weichspüler in der Waschmaschine gewaschen werden.

Wie werden die Masken getragen?

Die Verwendung der Mund-Nasen-Maske ist ganz einfach: Mit dem Kinn einsteigen und die Maske über Mund und Nase ziehen. Anschließend beide Kopfbänder über den Kopf ziehen. Das untere Band unterhalb der Ohren im Nacken platzieren und das obere Band über die Ohren in den Hinterkopf platzieren. Brillenträger können den oberen Rand einschlagen.

Kann die Maske den ganzen Tag getragen werden?

Da ein Atemwiderstand gegeben ist, weisen wir darauf hin, dass in regelmäßigen Abständen das Absetzen der Maske in einer geeigneten Umgebung zu empfehlen ist.

Coronavirus: Warum Schutzmasken so wichtig sind

Der häufigste Übertragungsweg des neuartigen Coronavirus ist die Tröpfcheninfektion. Bei dieser Ansteckung werden zunächst beim Niesen, Husten oder auch Sprechen winzige Sekrete (Tröpfchen) mit dem Krankheitserreger freigesetzt, die anschließend auf die Schleimhäute von Mitmenschen gelangen.  Je nach Größe und Menge der Tröpfchen können sich diese an Gegenständen und Flächen ablagern oder sogar in der Luft schweben und sich auf diesem Weg über große Distanzen verbreiten. Deshalb empfehlen Gesundheitsexperten einen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu seinen Mitmenschen einzuhalten.

Der Schutz der eigenen Schleimhäute ist angesichts der Gefahr einer Tröpfcheninfektion extrem wichtig. Das betrifft insbesondere Mund und Nase, durch die schwebende Tröpfchen mit dem Erreger unbemerkt eingeatmet werden können. Gleichzeitig stellt es einen effektiven Schutz der Mitmenschen dar, da die eigenen Tröpfchen nicht an die Luft gelangen können. Aus diesem Grund ist das Tragen von Masken ein gutes Mittel, um das Risiko einer Ansteckung zu minimieren.

Staatliche Institute sprechen sich für einfache Nasen-Schutz-Masken aus

Der Präsident der Bundesärztekammer, Klaus Reinhardt, rät zum Tragen einfacher Schutzmasken in der Öffentlichkeit. Darüber hinaus bestätigen das Robert-Koch-Institut sowie das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) die positiven Aspekte von Mund-Nasen-Masken: Demnach können diese Masken die Geschwindigkeit des Tröpfchenauswurfs reduzieren und das Bewusstsein für “social distancing” und einen achtsamen Umgang in der Öffentlichkeit unterstützen. 

Welchen Schutz bieten die F.O.S. Mund-Nase-Masken vor dem Coronavirus?

Die F.O.S. Mund-Nasen-Masken garantieren keinen Schutz vor einer Ansteckung mit Viren, verringern jedoch aufgrund ihrer Materialbeschaffenheit das Risiko, angesteckt zu werden und andere Mitmenschen anzustecken. Bitte beachten Sie: Die Masken sind nicht medizinisch oder anderweitig geprüft und somit nicht als Schutzausrüstung gegen Infektionen und andere Schadstoffe geeignet (keine PSA, kein Atemschutz, kein Mundschutz).

F.O.S. Unternehmensgruppe

Die F.O.S. Unternehmensgruppe mit Sitz in Ahlen (Westfalen) ist ein international tätiger Hersteller von industrieller Entstaubungstechnik. Kernprodukte und -leistungen der F.O.S. sind industrielle Filter, die Filterreinigung sowie der Anlagenbau. Die Filterschläuche, -taschen und -patronen von F.O.S. werden zur Entstaubung vor allem in der Chemie, bei der Metall- und Holzverarbeitung, in Kraftwerken sowie in der Pharmabranche eingesetzt.

Warum stellt F.O.S. jetzt auch Mund-Nasen-Masken her?

Angesichts der aktuellen Gesundheitskrise herrscht ein erheblicher Engpass bei der Verfügbarkeit von Atemschutzmasken aller Art. Die F.O.S. hat im Zuge dessen zahlreiche Anfragen von Verbänden, der Politik, regionalen Ärzten und Krankenhäusern bezüglich der Herstellung von Masken erhalten. Aus diesem Grund nutzt F.O.S. sein jahrelanges Know-how in der Filter- und Entstaubungstechnik, um einen aktiven Beitrag zum Schutz der Menschen vor einer möglichen Ansteckung zu leisten. Das Unternehmen verfügt über ausreichende Produktionskapazitäten und ist voll lieferfähig. Darüber hinaus werden durch den Vertrieb der Mund-Nasen-Masken Arbeitsplätze am Standort in Ahlen gesichert.